Die Geschichte von Sofies Entdeckungsreise bei Kähler

Die Geschichte von Sofies Entdeckungsreise bei Kähler
So wie alle Menschen anders sind, sind auch alle Kähler-Produkte komplett anders und es gibt ein Produkt für alle.

Sie entdeckte Kählers Produkte
Manchmal müssen Sie etwas neues zu Ihrem Haus kaufen, wenn Sie müde sind, die gleichen Topfpflanzen, das gleiche Sofa, die gleichen Möbel und die gleichen Kleinigkeiten zu betrachten, die Sie für viele Jahre nicht geändert haben. Jeder braucht Erneuerung, sowohl geistig als auch körperlich. Und genauso wie Sie sich geistig auf verschiedene Arten erneuern können, können Sie Ihr Zuhause auch einfach erneuern, indem Sie einige Dinge ersetzen.

Also fühlte Sofie sich wie ein Tag, an dem sie sich umsah und ihre Augen an einer alten Vase festhielt, an die sie sich nicht mehr erinnern konnte, als sie gekommen war. Vielleicht war es vor vielen Jahren, vielleicht auch nicht, zumindest konnte sie es nicht länger ansehen. Sein Partner war immer ein Kerzenhalter gewesen, der die gleiche bräunliche Farbe und die gleiche rauhe Oberfläche hatte. Keines der beiden Dinge, die sie wirklich mochte. Sie warf sie sofort weg und beschloss, das Universum der Wohnkultur zu entdecken. Es war ein Universum, das sie seit Jahren nicht mehr entdeckt hatte, aber jetzt fühlte sie, dass es Zeit war.


Eine Entdeckung beginnt im Internet
Sofie wusste, dass sie nicht zu Einrichtungsgeschäften gehen sollte, so wie viele andere es schwer hatten, sich in einem solchen Geschäft aufzuhalten. Sie begann ungehindert Geld auszugeben und konnte nicht aufhören, als sie angefangen hatte. Also machte sie den Computer an und beschloss, das Abenteuer hier beginnen zu lassen. Sie hatte am selben Tag in der Zeitung von einer neuen und begehrten Vase gelesen, dem Jubiläum der Omega- Vase von Kähler. Sie kannte das Zeichen nicht, dachte aber, dass sie es vielleicht könnten, weil es eine so große Erwähnung dieser Marke gab.

Erst als ihr Freund ein paar Stunden später nach Hause kam, sprang sie aus der Entdeckungsreise. Für einige Zeit hatte sie Zeit und Ort vergessen, weil sie so scharf darauf war, die Produkte zu sehen, die sie auf der Kählers-Website gefunden hatte. Sie erzählte ihrem Freund, der von der großen Begeisterung etwas verwirrt war, eifrig von ihren Entdeckungen.


Jeder kann sein Kähler-Produkt finden
Sofies Freundin ging für eine Weile und sagte, dass er auf einer solchen Homepage nie etwas finden würde, weil es ihn einfach nicht interessierte. Sofie fiel, um mehr Aufmerksamkeit von ihm zu verlangen, aber stattdessen lächelte sie ein wenig zu sich selbst und dachte, dass sie beweisen könnte, dass er nicht richtig war. Sie ging zu der Website, auf der sie die letzten zwei Stunden verbracht hatte, und war überzeugt, dass sie etwas finden würde, das ihm gefallen würde, das zu seinem Spielzimmer und seinem Büro passen würde. Zuerst überlegte sie, ob er ein Hammershøi- Junge sein könnte. Sie hatte den Eindruck, dass ihm die vertikalen Linien die Schuld geben würden. Die dunklen Schattierungen bedeuteten auch, dass sie ihm gut standhalten konnte.

Mit Eifer in ihrer Stimme rief sie ihn an und zeigte ihm seine Entdeckungen. Er nickte ein wenig und sagte, dass sie überhaupt nicht hässlich seien und Sofie war ein bisschen enttäuscht, denn schließlich war es eine etwas enthusiastischere Reaktion, auf die sie gehofft hatte. Er ging wieder und sie dachte, es könnte nicht wahr sein, dass es überhaupt nichts gab, was sie für ihn finden konnte, also fuhr sie mit der Entdeckung fort. Du dachtest, es könnte sein, dass er schließlich eine etwas einfachere Person war, die das Gute in einfacheren Designs sehen konnte und sie die originale Omaggio- Vase fand und er leiden konnte.