Kähler Unico - eine einzigartige Sternserie

Kähler Unico - eine einzigartige Sternserie


Kähler Unico . Wann ist etwas Kunst? Diese Frage wirft Kählers Stelserie Unico auf. Hier wird die Grenze zwischen Kunst und Nützlichkeit immer wieder hinterfragt und übertroffen: Jedes Gericht und jedes Gericht, Kräuterkartoffel und Vase sind einzigartig. Formen, Farben und Texturen sind organisch und zugleich schlicht, elegant und komplex. Die schwere Lasur gibt eine seltene Farb- und Ausdrucks- tiefe - auch bei glasierten Produkten mit weißer Glasur.

Produkte der Unico-Serie werden bald mehr und mehr zu Behältern für Blumen, Früchte und Pflanzen. Sie fügen Wert zu Ihrem Haus und Ihrem Dekor ganz allein hinzu. Die Fusion von Kunst und Objekten der Serie greift zudem direkt auf Kählers DNA zurück.

Siehe alle Kähler


Unico und Kähler: Ein Mix aus Kunst und Handwerk


Als Kähler 1838 gegründet wurde, produzierte das Unternehmen vor mehr als 175 Jahren Öfen und Kochutensilien. Ende des 19. Jahrhunderts gingen sie zur Herstellung von Kunstkeramik über. Sie erlangten schnell Erfolg und erhielten sogar eine Vase auf der Weltausstellung 1889 - im gleichen Jahr, in dem der Eiffelturm ausgestellt wurde.

Bis 1975 produzierte Kähler Kunstkeramik, was bedeutet, dass vor allem Künstler beschäftigt waren. So stand auch vor allem das künstlerische der Produkte im Mittelpunkt. Erst im Jahr 2008, als Frantz Longhi Kähler übernahm, begannen sie, die Gebrauchskultur zu produzieren, die wir heute kennen. Aber gerade weil das Unternehmen seine Spur geändert hat, wird Geschichte nicht vergessen. Longhi sorgt dafür, dass Kählers Geschichte immer geschützt wird - was Unico unter anderem ist ein Ausdruck von.