Mit der Kehrtasche hat Jeva es wieder geschafft

Wenige Taschen für Schulkinder sind so gut wie die von Jeva. Wir haben unzählige Design-Beispiele gesehen, und jetzt kommt ein weiterer mit dieser Serie von U-Turn-Taschen aus der Firma. Die U-Turn Schultaschen sind nach dem Konzept von Jeva speziell für eine bestimmte Altersgruppe ausgelegt - in diesem Fall von 1 bis 4. Klasse. Dies sind die Rucksäcke für die jüngeren Kinder, die ständig in Bewegung sind, sich weiterentwickeln und sich in neue Dinge stürzen. Dies muss bei den Beuteln der Fall sein, und deshalb hat Jeva einige sehr spezifische Mittel implementiert, um dies zu erreichen.

Taschen, die zu Ihrem Rücken passen


Das Wichtigste an jedem Rucksack oder jeder Tasche ist, dass es hinten gut und geräumig genug ist, um all die Dinge aufzunehmen, die man unterwegs mitnehmen muss. Daher hat sich Jeva auf diese beiden Dinge konzentriert, als sie das Design für die U-Turn-Taschen entwickelten. Zuallererst ist jede Tasche mit einem gepolsterten Rücken ausgestattet, der eine wesentliche Unterstützung bietet und daher ergonomisch korrekt ist. Diese Funktion schützt Ihren Rücken vor harten Buchrändern oder Mittagessen und verteilt gleichzeitig das Gewicht gleichmäßig auf alle Teile der Bauchmuskulatur. Das zweite Merkmal, das den U-Turn von Jeva kennzeichnet, ist die clevere Raumaufteilung. Diese Aufteilung schafft mehr Platz für die verschiedenen Dinge und macht so die Organisation von Lebensmittelverpackungen, Büchern, Stift und Tablet für das Kind viel überschaubarer. Mit dieser Tasche fängt das Kind bald an, sich selbst zu packen.